Zurück

Bindeanleitung Black Magic Variante

Material-Liste:
Bindegarn: Bindeseide schwarz
Haken: Spider #10-18
Abdomen: Bindeseide schwarz
Rippung: Bindeseide schwarz
Thorax: Pfauengras
Hechel: Henne grizzly
1. Mit der schwarzen Bindeseide eine Grundwicklung legen und zurück Richtung Hakenöhr eine Rippung erzeugen. 2. Je nach Hakengröße 1-2 Fibern Pfauengras einbinden. Dabei einen kleinen Abstand zum Hakenöhr lassen. 3. Je nach Hakengröße das Pfauengras 2-3 Mal um den Haken winden und mit der Bindeseide abbinden. Die Überstände abschneiden.
4. Eine passende Hennenfeder auswählen und einseitig alle Fibern abzupfen. Den vordersten ganz dünnen Teil der Federspitze abschneiden. 5. Ein paar der vorderen Fibern abrupfen, so dass 2-3 mm vom Federkiel komplett freigelegt sind und diese zwischen Hakenöhr und Thorax einbinden. 6. Mit 1-2 Windungen der Hennenfeder einen spärlichen Hechelkranz bilden und diesen Hechelkranz abbinden. Dann mit der Bindeseide ein Köpfchen formen und mit einem Kopfknoten abschließen.
Copyright by Alexander Busch
    Zurück
;