EFFA on Tour 2015 in der Schweiz

26. 4. 2015 in Münchenstein

Hält das Wetter oder hält es nicht? Das war die Gretchenfrage im Vorfeld des Warm Up‘s. Und wir hatten Glück! Trotz schlechter Wettervorhersage für den Sonntag. Zu unserem Erstaunen traf der erste Teilnehmer bereits um 07:30h ein, um festzustellen, dass nur das Rohr eingepackt wurde - ohne die Rute drin. Alles kein Problem, an Ruten fehlt es ja wahrlich nicht an einem solchen Anlass!

Der Anlass war auf die Schulung von gewollt nicht mehr als 20 Fliegenfischern ausgerichtet, unterteilt in Fortgeschrittene und Anfänger. Die Fortgeschrittenenkategorie war sehr schnell ausgebucht. Bei den Anfängern hatten wir Mühe und die Kapazität konnte somit nicht ganz ausgeschöpft werden. Im 1. Workshop, der Casting Clinic, galt es ein Augenmerk auf die individuellen Probleme zu legen und Korrekturen anzubringen. Danach gab es für jeden Teilnehmer 3 Workshops bei verschiedenen Instruktoren mit folgenden Themen:

Trickwurf                            Rainer Thoma

Wasserwürfe                      Andy Böhringer

Weitwurf/Doppelzug           Daniele Di Fronzo

Wer Lust hatte, konnte zusätzlich noch eine Zweihand-Sequenz besuchen, welche von Chris Lohner geleitet wurde.

Für die Anfänger wurde ein separates Programm vorbereitet, welches von Roland Bachofer betreut wurde. Die Resultate, welche er mit seinen Schülern/in erzielte, waren sehr gut und zeigen, dass sich unser Aufbauprogramm bewährt.

Zusammenfassend konnten wir am Abend feststellen, dass alle Teilnehmer zufrieden waren mit unserer Arbeit. Zum Abschluss fand noch eine Tombola statt, welche den Tageserlös für den Weiterbildungsfond zusätzlich in die Höhe schnellen liess.

Bedanken möchte ich mich ganz speziell noch bei Roland Bachofer für die Organisation des Platzes an der Grün 80 - was sich als eine gute Wahl erwies. Ein grosses Dankeschön auch allen Instruktoren, die diesen Sonntag für unsere Organisation geopfert haben. Besonderer Dank gebührt natürlich den Teilnehmern, die uns die Chance gegeben haben uns vorzustellen und toll mitgemacht haben.

Wir würden uns freuen Euch wieder bei einem Anlass der EFFA begrüssen zu dürfen.

Daniele Di Fronzo

;