17. 9. 2016 Bad Berka (D)

Ein Tag mit vielen Superlativen, das waren u.a., die Tilgung des weißen Fleckes auf der EFFA-Bekanntheitskarte für Thüringen, Dauerregen nach tagelanger Rekordhitze, absolute Windstille und die Befischung des John Horrocks Heimatreviers durch EFFA-Mitglieder.
Eine derartige Veranstaltung gab es in Thüringen bisher noch nicht und dementsprechend gespannt waren die Erwartungen der Teilnehmer.
Nach der Eröffnung durch unseren Präsidenten, Daniele de Fronzo, nahmen die Teilnehmer bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen Kontakt untereinander auf. Der Tagesablauf wurde bekannt gegeben und die Gruppen eingeteilt. Pünktlich dazu setzte Starkregen ein, doch alle 4 Gruppen absolvierten im Rotationsverfahren ihr Programm.
Daniele und Dominik betreuten die Anfänger, Armin war für die Distanzwürfe am Start, Herbert lebte bei den Trickwürfen voll auf und Andy unterstützte bei der Perfektionierung der Wasserwürfe die Teilnehmer am Pool.
Für alle neu, für Teilnehmer und Instructoren gleichermaßen, war die Betreuung einer gemeldeten Gruppe gehörloser Fliegenfischer. Doch Claudia dolmetschte perfekt und entdeckte für sich selbst eine neue Leidenschaft, das Fliegenwerfen.
Gegen 12.30 Uhr wurde im nahe gelegenen Brauhaus sehr gut gespeist und die Bekleidung konnte trocknen.
Im zweiten Teil des Tages setzten die Gruppen ihr Programm fort, der Regen tat es den Gruppen gleich.
Alle Teilnehmer zeigten durchweg ein unglaubliches Engagement und für Außenstehende war deutlich zu spüren, wie die Instruktoren und Teilnehmer Spaß und Freude an der Sache hatten.
In den kleinen Pausen wurde schnell ein Kaffee getrunken, ein Stück Kuchen genascht und weiter ging‘s.
Ein schöner Abschluss war die Vorführung von Hendrick Wiegand (Belly Boat Man) zu den diversen Wurfstilen. Beeindruckend, wie die tropfnassen Teilnehmer noch immer nach mehr Fliegenfischerwissen drängten.
Mit der Tombola sammelten sich dann alle wieder am Verpflegungspunkt und Loreen spielte unsere Lottofee. Jeder nahm einen Gewinn mit und erhielt vom Präsidenten seine persönliche Teilnahmeurkunde ausgehändigt.
Das Feedback der Teilnehmer, die vielen ausgesprochenen Wünsche auf eine Wiederholung und die herzlichen Abschiede zeigten allen, die Veranstaltung war ein voller Erfolg für beide Seiten.
Als Initiatoren für EFFA on tour in Bad Berka möchten wir uns bei allen herzlich bedanken!
Dem EFFA-Team: Daniele de Fronzo (Präsident) Andreas Böhringer (Instructor), Armin Kundolf (Instruktor), Herbert Daigeler (Instruktor),
Hans Maier (EFFA-Mitglied), Dominik Borrmann (EFFA-Mitglied) 
Dem Specialguest: Hendrick Wiegand (Belly Boat Man)
Den Unterstützern: Markus Schreiter mit Freundinn Johanna (Fotos),
Bademeister (Technische Betreuung im Freibad Bad Berka)
Yvonne Schreiter (Organisation vor Ort)
Beste Grüße von Yvonne und Dominik den EFFA-Protagonisten in Thüringen!

;