Die amerikanische Federation of Fly Fishers (FFF) startete in den frühen 90er Jahren ein Zertifizierungsprogramm für Fliegenfischer-Instruktoren, das jedoch in Europa aufgrund der zu geringen Anforderungen wenig Zuspruch fand und nicht akzeptiert wurde. Die unterschiedlichen Ausbildungslevels im Bereich des Fliegenfischens in Europa und den USA hatten deshalb ein auf die europäischen Verhältnisse abgestimmtes Prüfungsprogramm für Fliegenfischer-Instruktoren notwendig gemacht. Der Start dazu resultierte aus einem Gespräch zwischen Günter Feuerstein und dem damaligen Vorsitzenden des Fly Casting Instructor Certification Programms der FFF, Tom Travis in Livingston, Montana im Jahre 1995.

;