Heute stellen wir EFFA- Flycasting Instructor, Sven Ostermann vor – Der Mann der ersten Stunde.

Sven Ostermann wohnt in Weilerswist, Deutschland, ist 53 Jahre, von Beruf IT Consultant und der erste geprüfte EFFA-Flycasting Instructor (April 1997).

SOstermann@flycaster-site.de 

Wir haben Sven Ostermann zehn Fragen gestellt:

  • Seit wann fischst Du mit der Fliege?
    >35 Jahre
  • Wie bist Du zum Fliegenfischen gekommen?
    Durch mich selbst aus Interesse
  • Wo fischst Du am liebsten/Dein Lieblingsrevier, Deine Favoriten-Fliege? Slowenien und das jeweilige Gewässer an dem ich gerade bin.
  • Was fasziniert Dich an der EFFA?
    Faszinieren trifft es m.E. nicht, eher finde ich die Initiative gut und wichtig, der Fliegenfischerei eine Stimme zu geben und auch, dass Prüfungsprogramme ins Leben gerufen wurden, die Interessenten ein gewisses Maß an Bestätigung / Beurteilungsmöglichkeit eines Instruktors bieten.
  • Deinen grössten Fisch hast Du wo, wie und wann gefangen und wie gross?
    Hanau am Main, Bürgerfest 7.9.1981, 165cm und heißt Gaby ;-)
  • Wie siehst Du die momentane Situation mit den Gewässern/Fischbeständen in Europa?
    Vieles hat sich gottseidank gebessert, aber es ist noch viel tun.
  • Welches Potenzial hat die EFFA (aus Deine Sicht)?
    Viel
  • Wo kann sich die EFFA noch verbessern?
    Man kann immer etwas besser machen, aber wenn ein Anfang gemacht ist, ist das schon die halbe Miete.
  • Dein schönstes Erlebnis am Wasser (Ort, Personen, Situation, etc.)?
    Da gibt es mehrere und zwar wenn jemand seinen ersten Fisch mit der Fliegenrute gefangen hat.
  • Dein grösster Wunsch als Fliegenfischer?
    Fliegenfischen
;